Bevezető
0/0 Pont
Olvasott szöveg értése
0/0 Pont
Geschichte des Zoos
0/7 Pont
Streicheln gegen Stress
0/7 Pont
Humor weckt die Aufmerksamkeit
0/7 Pont
Eine Nobelpreisträgerin
0/5 Pont
Nyelvhelyesség
0/0 Pont
Kinder verbessern ein Museum
0/6 Pont
Abenteuer Ausland
0/9 Pont
Unterwegs im Müll gelandet
0/7 Pont
Firma muss unwahre Werbung löschen
0/8 Pont
Hallott szöveg értése
0/0 Pont
Was ist gutes Brot?
0/6 Pont
Sicherer Schulweg ohne Auto
0/8 Pont
Drei Kinder bei Neuss aus dem Rhein gerettet
0/6 Pont
ENDE
0/0 Pont

Az alábbi feladatsort gyakorlásra szánjuk. A technikai korlátok miatt elképzelhető, hogy egyes esetekben a helyes válaszokat nem fogadja el a rendszer. A feladatoknál helyes válaszként mindig a legoptimálisabbat adjuk meg, ettől függetlenül az érettségin elképzelhető más elfogadható megoldás is. Ha bármelyik feladattal kapcsolatban kérdés lenne, keressék bizalommal az oldal üzemeltetőit!
LESEVERSTEHEN

Olvasott szöveg értése
Lesen Sie den Artikel und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richtige Antwort aus!
1. Im ersten Tiergarten in China hing die Tierhaltung mit der Religion zusammen. 


F
R
Lesen Sie den Artikel und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richtige Antwort aus!
2. Im „Park der Intelligenz“ konnten sich die Tiere frei bewegen. 


R
F
Lesen Sie den Artikel und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richtige Antwort aus!
3. In Ägypten symbolisierten die Tiergärten die Stärke der Pharaonen. 


F
R
Lesen Sie den Artikel und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richtige Antwort aus!
4. Bei den Griechen waren die Tiergärten sehr wichtig. 


F
R
Lesen Sie den Artikel und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richtige Antwort aus!
5. In den sogenannten Menagerien wurden exotische Tiere gehalten. 


R
F
Lesen Sie den Artikel und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richtige Antwort aus!
6. Moderne Zoos, wie die ehemaligen Menagerien, wollen dem Publikum vor allem unbekannte Tiere zeigen. 


R
F
Lesen Sie den Artikel und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richtige Antwort aus!
7. Der älteste, heute noch existierende Zoo ist in Deutschland. 


F
R
Lesen Sie den folgenden Artikel und beantworten Sie kurz die Fragen. Schreiben Sie zu jedem Punkt nur eine Information. (0) ist ein Beispiel für Sie. 


Was löst besonders viel Stress bei Studierenden aus? 
0. (Versagens)ängste in der Examenszeit 
 
Wozu diente der sogenannte „Puppy Room“ der Hochschule? 
8.   
 
Welche Regeln musste man beim Besuch vom „Puppy Room“ beachten? 
9-10. Zum Beispiel: 
 
 
 
10.

Was fanden die Wissenschaftler der Eastern Kentucky University heraus? 
11.   
 
Was fordern Tierschützer für Tiere im Büro z. B.? 
12.   
 
Warum hält man das Gassi-Gehen für Büromitarbeiter für vorteilhaft? 
13.   
 
Wer kümmerte sich um das Wohlergehen der Hunde an der Uni Amsterdam? 
14.   
Sie lesen ein Interview mit Kareen Seidler vom Deutschen Institut für Humor. Lesen Sie zuerst die Antworten des Interviews und suchen Sie dann die passende Frage. Achtung! Es gibt eine Frage zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 0. C
 
 
 
15.   16.   17.  18.   19.   20.   21.   
Lesen Sie den Zeitungstext über die Nobelpreisträgerin Donna Strickland. Entscheiden Sie, welcher Satz in welche Lücke passt. Schreiben Sie den entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt einen Satz zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 0. C
  
22.   23.   24.   25.   26.   
SPRACHBAUSTEINE

Nyelvhelyesség
Schreiben Sie die angegebenen Wörter in der richtigen Form in den Text. Achtung! Schreiben Sie in jede Lücke nur ein Wort. (0) ist ein Beispiel für Sie.  


0. der 

1.   2.   3.   4.   5.   6.   
Im folgenden Text fehlen einige Wörter. Diese fehlenden Wörter finden Sie links in einer anderen Form. Schreiben Sie das Wort in der richtigen Form in den Text. Schreiben Sie in jede Lücke nur ein Wort. Achtung! Die Wörter verändern ihre Wortart. (0) ist ein Beispiel für Sie.  


0. Möglichkeit 
  
7.   8.   9.   
 
10.   11.    12.   13.   
 
 14.    15.   
Was passt in den Text? Schreiben Sie die entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt einen Buchstaben zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie.  



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 0. G
  
16.   17.   18.   19.   20.   21.   22.   
In diesem Text gibt es in jeder vollständigen Zeile ein Wort, das nicht in den Satz passt. Schreiben Sie dieses Wort in die Spalte rechts vom Text. (0) ist ein Beispiel für Sie. 


0. den 
 
23.   24.   25.   26.   
 
27.   28.   29.   30.   
HÖRVERSTEHEN

Hallott szöveg értése
Sie hören einen Text darüber, was gutes Brot ist. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Dann hören Sie den Text zweimal. Entscheiden Sie beim Zuhören, worüber gesprochen wird und markieren Sie diese Aussagen mit Ja. Wenn über etwas nicht gesprochen wird, schreiben Sie Nein. Sie können insgesamt 6-mal Ja schreiben. (0) ist ein Beispiel für dich
1.
 

(Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)


0. warum man das Brot nicht in Plastik aufbewahren soll.  Ja 
 
 
wie lange ein gutes Brot frisch bleibt.    
 
warum man lieber kein frisches Brot verzehren sollte.    
 
wo man gutes Brot kaufen kann.    
 
wem es Nachteile bringt, wenn man abgepacktes Brot kauft.    
 
wie viele Zusatzstoffe es im Brot geben darf.    
 
wie viel Industriebrot täglich produziert wird.    
 
warum Brot nicht in den Müll geschmissen werden sollte.    
 
wie viel Brot in Graz weggeworfen wird.    
 
was man aus altem Brot machen kann.    
 
wie italienischer Brotsalat zubereitet wird.    
Sie hören einen Bericht über das Pedibus-Projekt in der Schweiz. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie hören dann den Text zweimal. Beantworten Sie die Fragen beim Hören. Schreiben Sie zu jedem Punkt eine kurze Antwort. (0) ist ein Beispiel für Sie. 
2. 
 

(Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)


Wie gehen Kinder mit Erwachsenen nach dem „Pedibus-Konzept” zur Schule? 
(0) zu Fuß 
 
Wo wird morgens auf die Kinder gewartet? 
(7)   
 
Wie alt sind die Kinder, für die Pedibus geplant worden ist? 
(8)   
 
Warum ist Pedibus einem normalen städtischen Bus ähnlich? 
(9)   

Woher kam die Idee zum Projekt? 
(10)    
 
Wo ist das Konzept besonders populär? 
(11)   
 
Was können die Kinder lernen, wenn sie mit dem Pedibus-Service zur Schule
gehen? 
(12)   
 
Welche Organisationen helfen den Eltern beim Organisieren von PedibusLinien z. B.? 
(13)   
 
Welchen Weg müssen die Schüler wählen, wenn sie in die Schule gehen? 
(14)   
Sie hören eine Nachricht. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie hören dann den Text zweimal. Entscheiden Sie, was in den Aussagen falsch ist. Scjreiben Sie beim Hören diese falschen Informationen in der linken Spalte. Die falschen Informationen können sowohl einzelne Wörter, als auch Satzteile sein. Korrigieren Sie die falschen Informationen und schreiben Sie Ihre Lösung in die rechte Spalte. (01) und (02) sind Beispiele für Sie.
3. 
 
(Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                falsche Angaben                              richtige Information
 
 01.                    spät                                                    rechtzeitig
 
 02.               Drei Jungen                            Zwei Jungen 
                                                                          und ein Mädchen
 
  
15.                                                          
 
16.                                                                 
 
17.                                                                       
 
18.        
                                                                                                                                                                                                                                                                            
 
19.                                                                          
 
20.                                                                      
Herzlichen Glückwunsch! Du hast es geschafft!!!

A foglalkozás befejeződött.

0