Bevezető
0/0 Pont
Olvasott szöveg értése
0/0 Pont
Ein großer Test in Mathe und Deutsch
0/6 Pont
Tanzen, Fußball, Jobs – was Jugendliche interessiert
0/10 Pont
Wie wird man Tierpfleger?
0/7 Pont
Von Polenta, Berg-Sesselbahn und Lektüre
0/5 Pont
Nyelvhelyesség
0/0 Pont
Wo blitzt es am häufigsten?
0/7 Pont
Viele Kinder bewegen sich zu wenig
0/8 Pont
Keine Lust zum Lernen – was tun?
0/5 Pont
Hallott szöveg értése
0/0 Pont
Als ich 15 war...
0/7 Pont
Wer hat das Ketchup erfunden?
0/6 Pont
Im Schuhladen
0/7 Pont
ENDE
0/0 Pont

Az alábbi feladatsort gyakorlásra szánjuk. A technikai korlátok miatt elképzelhető, hogy egyes esetekben a helyes válaszokat nem fogadja el a rendszer. A feladatoknál helyes válaszként mindig a legoptimálisabbat adjuk meg, ettől függetlenül az érettségin elképzelhető más elfogadható megoldás is. Ha bármelyik feladattal kapcsolatban kérdés lenne, keressék bizalommal az oldal üzemeltetőit!
LESEVERSTEHEN

Olvasott szöveg értése
Lesen Sie den Text über einen großen Test in deutschen Schulen und beantworten Sie kurz die Fragen. Schreiben Sie zu jedem Punkt nur eine Information (kurz). (0) ist ein Beispiel für Sie. 


In welchen Unterrichtsfächern hat man den Test gemacht? 
(0) In Mathe und Deutsch 

Welche Klassen haben am großen Test teilgenommen?
(1) 
  
Wie lange hat der Mathetest gedauert? 
(2) 
 
Zu was für einem Text mussten die Schüler im Deutschtest z. B. Aufgaben lösen? 
 
(3)  

Was haben die Wissenschaftler mit den Aufgaben zum Text untersucht? 
 
(4) 
 
Was haben die Wissenschaftler im Vergleich der Bundesländer festgestellt? 
 
(5)  
 
Wie sind die Ergebnisse der Schüler nach fünf Jahren geworden? 
 
(6)   
Lesen Sie den Text und kreuzen Sie in der Tabelle an, welche Aussage zu welcher Person passt. Achtung! Eine Aussage kann zu mehreren Personen passen. Sie dürfen 10-mal ankreuzen. 
..... war schon mehrmals auf der Jugendmesse. 


Mathias
Peggy
Dustin
Nastasja
Katharina
Lesen Sie den Text und kreuzen Sie in der Tabelle an, welche Aussage zu welcher Person passt. Achtung! Eine Aussage kann zu mehreren Personen passen. Sie dürfen 10-mal ankreuzen. 
...... ist mit den vielseitigen Messeangeboten zufrieden. 


Dustin
Peggy
Mathias
Nastasja
Katharina
Lesen Sie den Text und kreuzen Sie in der Tabelle an, welche Aussage zu welcher Person passt. Achtung! Eine Aussage kann zu mehreren Personen passen. Sie dürfen 10-mal ankreuzen. 
..... findet Bewegung bei der Berufswahl wichtig. 


Dustin
Peggy
Mathias
Nastasja
Katharina
Lesen Sie den Text und kreuzen Sie in der Tabelle an, welche Aussage zu welcher Person passt. Achtung! Eine Aussage kann zu mehreren Personen passen. Sie dürfen 10-mal ankreuzen. 
..... hat den beruflichen Traum: Fliegen. 


Dustin
Katharina
Mathias
Peggy
Nastasja
Lesen Sie den Text und kreuzen Sie in der Tabelle an, welche Aussage zu welcher Person passt. Achtung! Eine Aussage kann zu mehreren Personen passen. Sie dürfen 10-mal ankreuzen. 
..... verbringt die Freizeit gern im Freundeskreis. 


Katharina
Peggy
Nastasja
Dustin
Mathias
Lesen Sie den Text und kreuzen Sie in der Tabelle an, welche Aussage zu welcher Person passt. Achtung! Eine Aussage kann zu mehreren Personen passen. Sie dürfen 10-mal ankreuzen. 
..... möchte gerne z. B. im Bereich Tourismus arbeiten. 


Dustin
Nastasja
Katharina
Mathias
Peggy
Lesen Sie den Text darüber, wie man Tierpfleger wird, und ergänzen Sie dann in den Sätzen die fehlenden Informationen. Schreiben Sie in jede Lücke nur eine Information. (0) ist ein Beispiel für Sie. 


Wer den Beruf Zootierpfleger wählen möchte, muss zuerst einen Schulabschluss haben (0). 
 
Viele wollen Tierpfleger im Zoo werden, deshalb bekommt man nur 
 schwer  .
(17). 
 Franklin macht vor der Ausbildung   (18). 
 Tierpfleger werden    (19) lang ausgebildet.
Franklin weiß, dass Tierpfleger nicht nur verantwortungsvoll sein müssen, sondern auch   (20) sollten. 
 Die Arbeit auf dem Bauernhof gefällt Franklin, weil er   (21)
kommen kann. 
 Franklin muss jeden Tag   (22) Karotten für die Tiere
klein schneiden. 
 Tierpfleger müssen die Tiere auch ständig beobachten, um zu erkennen: Sind sie   (23)?  
Was passt in den Text? Schreiben Sie die entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt einen Buchstaben zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 




 
 
 
  
 0. G      
 24.   25.   26.   27.   28.   
SPRACHBAUSTEINE

Nyelvhelyesség
Was passt in den Text? Schreiben Sie das richtige Wort in den Text. Achtung! Es gibt ein Wort zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie.



 
 
 
 0. am
1.   2.   3.   4.   5.   6.   7.   
Was passt in den Text? Schreiben Sie die entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt 6 Buchstaben zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 



 
0. 8.   9.   10.   11.   12.   13.   14.   15.   
Was passt in den Text? Schreiben Sie die entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt einen Buchstaben zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie.



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 0. 16.   17.   18.   19.   20.   
HÖRVERSTEHEN

Hallott szöveg értése
Sie hören ein Interview mit Julia, die über ihre Kindheit spricht. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie hören dann den Text zweimal. Zuerst hören Sie den ganzen Text ohne Pausen, dann in kürzeren Abschnitten. Ergänzen Sie die Sätze beim Hören. (0) ist ein Beispiel für Sie.
1. 
 

  (Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)


                                                                             Als ich 15 war... 
 

Julia durfte mit 15 Jahren ihre Freunde treffen, wenn sie die Hausaufgaben gemacht hat (0).
Mit den Freunden konnte sie   (1) am Nachmittag Programme haben.
Zweimal die Woche hat sie   (2) einen Tanzkurs besucht.
Manchmal durfte sie bei den Freunden schlafen, die   (3).
Einmal durfte sie auf der Party ihrer Freundin   (4) bleiben.
Jeden Tag musste sie mit ihrer Familie zusammen   (5).
Neben dem Lernen musste sie noch   (6).
Im Sommer durfte sie mit ihren Freunden nicht allein   (7).
 Sie hören jetzt einen Text über das Ketchup. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie hören dann den Text zweimal. Zuerst hören Sie den ganzen Text ohne Pausen, dann in kürzeren Abschnitten. Entscheiden Sie beim Hören, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Kreuzen Sie die Antwort beim Hören an. (0) ist ein Beispiel für Sie. 
2.  
 
 
  (Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)


0. Viele halten das Ketchup für ein typisches USA-Produkt. 
 
8. Die Chinesen haben ihre Soße z. B. zu Fischspeisen
angeboten.    
 
9. Die Soße haben Chinesen nach Amerika mitgebracht.    
 
10.  Der Erfinder des heutigen Ketchups war ein Deutscher.    
 
11. Zuerst hat der Mann frisches Gemüse
aus dem Garten der Eltern verkauft.    
 
12. Nach sechs Jahren war das geheime Rezept
des Tomatenketchups fertig.    
 
13. Das Grundrezept des Erfinders wurde seitdem
mehrmals verändert.    
Sie hören einen Mann, der über seinen Job spricht. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie dann hören Sie den Text zweimal. Sie hören zuerst den Volltext ohne Pausen, dann in kürzeren Abschnitten. Entscheiden Sie, was in den Aussagen falsch ist. Geben Sie in der vorderen Spalte die falschen Informationen ein. Die falschen Informationen können sowohl einzelne Wörter als auch ganze Satzteile sein.  Korrigieren Sie diese Informationen und schreiben Sie Ihre Lösung in die rechte Spalte wie in (01) und (02) ein. 
3. 
 
  (Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)


 
 
 
 
 
 
 
 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1.       Freitag                                  Samstag
2.       relativ gut                            nie genau  
 
14.         
 
 
15.                                    
 
 
16.                     
 
 
17.                                  

 
18.                             
 
 
19.                                     
 
 
20.                                           
 
 

Ja, und wir gratulieren Dir!!!
A foglalkozás befejeződött.

0