Bevezető
0/0 Pont
Olvasott szöveg értése
0/0 Pont
Wer sind „Watt auf’s Ohr“?
0/7 Pont
Der Job ist mein Hobby geworden
0/6 Pont
Pommes, Burger, Getränk und Spielzeug? – Das war einmal
0/6 Pont
Flaschen sammeln für den guten Zweck
0/6 Pont
Nyelvhelyesség
0/0 Pont
J. R. R. Tolkien - Ein Leben für die Sprache
0/8 Pont
Weg mit dem Smartphone, ich bin wichtiger!
0/7 Pont
Kindern in Afrika helfen
0/5 Pont
Hallott szöveg értése
0/0 Pont
Fernsehen
0/6 Pont
Interview mit einer Kita*-Erzieherin
0/7 Pont
Wertvoller Müll
0/7 Pont
ENDE
0/0 Pont

Az alábbi feladatsort gyakorlásra szánjuk. A technikai korlátok miatt elképzelhető, hogy egyes esetekben a helyes válaszokat nem fogadja el a rendszer. A feladatoknál helyes válaszként mindig a legoptimálisabbat adjuk meg, ettől függetlenül az érettségin elképzelhető más elfogadható megoldás is. Ha bármelyik feladattal kapcsolatban kérdés lenne, keressék bizalommal az oldal üzemeltetőit!
LESEVERSTEHEN

Olvasott szöveg értése
Lesen Sie den Text und entscheiden Sie, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Wählen Sie die richitge Antwort. (0) ist ein Beispiel für Sie.


0. „Watt auf’s Ohr“ ist die jüngste Kinderband in
Deutschland.
 

1. Die Kinderband besteht aus vier Jungen.  
 
2. Vater Vince arbeitet aktiv mit der Kinderband
zusammen.    
 
3. Die Band „Watt auf’s Ohr“ hatte ihren ersten
Auftritt in einem Kindergarten.  
 
4. Die Kinderband hat noch kein eigenes Lied
komponiert.  
 
5. Die Jungs proben immer donnerstags.  
 
6. Die Jungs üben im Proberaum der Band von
Vince nicht gern.  
 
7. Das Festival „Gothic Meets Rock“ begann mit
„Watt auf’s Ohr“.  
Sie lesen ein Interview mit dem Schülersprecher Arno. Lesen Sie zuerst die Antworten des Interviews und suchen Sie dann die passende Frage. Achtung! Es gibt eine Frage zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 0. 8.  9.  10.  11.  12.  13.   
Lesen Sie den Text über eine Umfrage von McDonald’s und ergänzen Sie dann in den Sätzen die fehlenden Informationen. Schreiben Sie in jede Lücke nur eine Information. (0) ist ein Beispiel für Sie. 


Viele halten Fastfood von McDonald’s für ungesund,
weil es viel Fett (0) enthält. McDonald‘s reformierte sein Angebot und führte
neben dem Vegan-Burger auch neue   (14) ein. Kinder   (15) das Kindermenü der Fastfoodkette
McDonald’s. In den USA verkauft man das Kindermenü
nicht mehr mit   (16) In Großbritannien konnten Eltern   (17), wie
McDonald’s sein Kindermenü verändern soll. Werbung für die neuen Angebote findet man
auch   (18). In Deutschland will man
das neue Happy-Meal-Element   (19). 
Was passt in den Text? Schreiben Sie die entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt einen Buchstaben zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 0. 20.  21.  22.  23.  24.  26.   
SPRACHBAUSTEINE

Nyelvhelyesség
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
1. 


in
zu
nach
auf
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
2. 


daran
dabei
darüber
dafür
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
3. 


der
dem
des
den
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
4. 


gefährlichen
gefährlicher
gefährliche
gefährlichem
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
5. 


dass
damit
um
-
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
6. 


in
auf
für
an
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
7. 


als
aber
und
sondern
Was passt in den Text? Wählen Sie das richtige Wort!
8. 



mit
über
von
in
Was passt in den Text? Schreiben Sie die entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt vier Buchstaben zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 



 
0. C
 
9.   10.   11.   12.   13.   14.   15. 
Was passt in den Text? Schreiben Sie die entsprechenden Buchstaben in die Rubrik. Achtung! Es gibt einen Buchstaben zu viel. (0) ist ein Beispiel für Sie. 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 0. 16.  17.  18.  19.  20. 
HÖRVERSTEHEN

Hallott szöveg értése
Sie hören ein Interview mit Julia, die über das Fernsehen in ihrer Familie erzählt. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie hören dann den Text zweimal. Zuerst hören Sie den ganzen Text ohne Pausen, dann in kürzeren Abschnitten. Ergänzen Sie die Sätze beim Hören. (0) ist ein Beispiel für Sie.
1.
 

(Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)


Die Familie von Julia hat ………zwei………….(0) Fernseher im Haus.
Julia hat auch einen Videorekorder in ihrem Zimmer, weil ihr Vater das Gerät   (1) wollte.
Julia mag bestimmte Sendungen mit  (2) zusammen anschauen.
Sie sehen sich dann zum Beispiel   (3) an.
Mit der Mutter hat Julia   (4) übers Fernsehen.
In der Familie von Julia sollte man   (5) nicht fernsehen.
Der Vater von Julia mag   (6).
Sie hören ein Interview mit einer Frau, die über ihre Arbeit erzählt. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie hören dann den Text zweimal. Zuerst hören Sie den ganzen Text ohne Pausen, dann in kürzeren Abschnitten. Entscheiden Sie beim Hören, welche Aussage richtig (R) und welche falsch (F) ist. Kreuzen Sie die Antwort beim Hören an. (0) ist ein Beispiel für Sie. 
2.
 
(Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)
 
 Kita = Kindertagesstätte (Kindergarten)


0. Die Frau hat zuerst Facharbeiter für Textiltechnik
gelernt. 

7. Die Ausbildung als Kita-Erzieherin dauert etwa
drei Jahre.    
 
8. Seit der Ausbildung ist die Frau schon 28 Jahre in
ihrem Beruf tätig.    
 
9. In einer Gruppe betreuen zwei Erzieherinnen die
Kinder.  
 
10. Die Frau findet es ganz normal, dass die Kinder
in der Kita laut sind.    
 
11. Die Kita beschäftigt insgesamt 13 Mitarbeiter.    
 
12. Die Frau ist mit ihrem Monatsgehalt weniger
zufrieden.    
 
13. An einem Tag arbeitet die Frau meistens
6-8 Stunden.    
Sie hören einen Text über die Mülltrennung in Deutschland. Lesen Sie zuerst die Aufgabe. Sie hören dann den Text zweimal. Zuerst hören Sie den ganzen Text ohne Pausen, dann in kürzeren Abschnitten. Beantworten Sie kurz die Fragen. (0) ist ein Beispiel für Sie. 
3. 
 
(Klicken Sie auf den Link oben für den Text!)


Wo fangen deutsche Kinder an, die Mülltrennung zu lernen? 
0. (schon) im Kindergarten 

Was wird zum Beispiel aus altem Zeitungspapier gemacht? 
14.   

Warum schadet Kunststoff der Umwelt? 
15.   

 Wie kann man selbst weniger Müll produzieren? 
16.   

Was ist das Ziel der Mülltrennung? 
17.   

Welche Shampooflasche gehört in den „Gelben Sack“? 
18.   

Warum ist es für die Leute schwierig, den Müll zu trennen? 
19.    

Wie sortiert man in einigen Orten die Wertstoffe der Sammeltonnen? 
20.   
Du hast es geschafft!! Wir gratulieren Dir!

A foglalkozás befejeződött.

0